Nerja

Tipps für Unternehmungen und Freizeitaktivitäten in Nerja


Centro cultural “Villa de Nerja”

Nerja bietet dir paradiesische Strände, in denen du dich das ganze Jahr wunderbar erholen, das azurblaue Meer und eine Vielzahl an Wassersportangeboten genießen kannst. Dank des ganzjährig milden Klimas kannst du in Nerja auch im Winter ausgedehnte Spaziergänge unternehmen oder dich in einem der beliebten Strandrestaurants, auch Chiringuitos genannt, mit leckeren Speisen und Getränken aus der Region kulinarisch verwöhnen lassen. Aber das ist noch nicht alles, denn Nerja bietet dir zudem auch ein interessantes und vielfältiges Angebot an Kultur- und Freizeitaktivitäten, die wir dir für deinen nächsten Besuch unbedingt empfehlen möchten.

Ausgestattet mit einem Veranstaltungssaal mit ca. 355 Sitzplätzen bietet das KulturzentrumVilla de Nerja” sowohl den Einwohnern in Nerja als auch allen Besuchern und Touristen ein buntes und vielfältiges Kulturprogramm mit Konzerten, Ausstellungen, Workshops, Theateraufführungen, und vieles mehr.

Das diesjährige Programm ist vielseitig und umfangreich, und die Kulturagenda, die für das erste Quartal 2022 bereits veröffentlicht ist, beinhaltet viele attraktive Veranstaltungen, wie z.B. Musicals für Kinder, zu denen auch die ganze Familie herzlich eingeladen ist, Flamenco-Darbietungen, Jazz Konzerte und auch die Ankündigung und Vorstellung des “Cartel de la Semana Santa”, mit dem Programm für die Osterwoche.

Das historische Stadtzentrum von Nerja gehört zu den schönsten Orten Andalusiens und bietet einige eines Besuchs würdigen Orte und Bauwerke, unter anderem mehrere christliche Kirchen und Wallfahrtskapellen aus dem 17. und 18. Jahrhundert. Gerne empfehlen wir dir einen Besuch der wichtigsten Kirche in Nerja, die Iglesia de El Salvador, die zwischen dem Plaza Cavana und der Promenade Paseo del Balcón de Europa liegt, in unmittelbarer Nähe zum bezaubernden Strand Playa del Salón. In dieser schönen Kirche findet man einige beeindruckende Kunstwerke, unter ihnen ein der Auferstehung Christi gewidmetes Wandbild des Malers Francisco Hernández sowie die präzise und fein gearbeitete Statue, die Jesus Christus darstellt und vom Bildhauer Aurelio Teno entworfen wurde.

Iglesia de El Salvador Nerja

Eine weitere schöne Kirche, die du bei deiner nächsten Reise nach Nerja besuchen solltest, ist die Kirche Iglesia de San Miguel, die sich im nördlichen Teil der Altstadt befindet und zeichnet sich durch einen Barrock-Mudejaren Baustil aus. Auch solltest du dir einen Besuch der Wallfahrtskapellen Ermita de las Maravillas und der Ermita de las Angustias nicht entgehen lassen.

Ein weiteres historisch architektonisches und wahrlich beeindruckendes Highlight, welches sich in unmittelbarer Nähe zu Nerja befindet, ist das Aquädukt. Das Acueducto del Águila – Aquädukt des Adlers, so wie er hier genannt wird – wurde im 19. Jahrhundert erbaut, um die Zuckerfabrik San Joaquín de Maro mit Wasser zu versorgen. Dieses eindrucksvolle Bauwerk, auch bekannt unter dem Namen Puente del Águila (Brücke des Adlers), wurde unter der Leitung des hiesigen Architekten Francisco Cantarero gebaut und besteht aus vier Stockwerken, auf die sich insgesamt 37 Bögen aus Ziegelsteinen verteilen und die Schlucht Barranco de la Coladilla überspannen.

El Acueducto del Águila

Die wunderschöne Landschaft in Nerja führt uns weiter zum botanischen Garten Jardín Botánico Detunda, in welchem sich die berühmte Tropfsteinhöhle Cuevas de Nerja befindet. Der botanische Garten liegt an der Gebirgskette Sierra de Almijara, im Herzen der Región Axarquia in der Provinz Málaga.

Jardín botánico Detunda de Nerja

Der weitläufige Botanische Garten Detunda an der Cueva de Nerja entführt dich zu schönen Spaziergängen in der Natur, in der du viele endemische Tier- und Pflanzenarten sowie zahlreiche exotische Tiere und Pflanzen bewundern kannst. Dieses Naturparadies liegt inmitten von riesigen Pinienbäumen und ist mit Spazier- und Wanderpfaden ausgestattet, von wo aus du Eichhörnchen, Libellen, Schmetterlinge und viele andere Tiere und Pflanzen beobachten kannst. Der beeindruckende Jardin Botánico Detunda an der Tropfsteinhöhle Cuevas de Nerja bietet eine Vielfalt an mediterraner Vegetation. 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.